Verschattung

Navigationsseite PV-Module: Verschattung

Im Unterpunkt Verschattung können Angaben zu den Verschattungsverlusten einer Modulfläche getroffen werden. Die Verschattungsverluste mindern die Einstrahlung auf der Modulfläche, wobei direkte und diffuse Einstrahlung gleich gemindert werden. Für die Eingabe der Verschattungsverluste gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Prozentualer Wert (Verschattungsverluste im Jahresmittel)
  • Horziontlinie

Horizontlinie

Eine Horizontlinie wird über die Eingabe in der Tabelle oder durch Klicken im Diagramm definiert. Ein Punkt des Horizonts besteht jeweils aus dem Horizontalwinkel (Azimut) und aus dem zugehörigen Höhenwinkel. Um eine Horizontlinie zu erstellen, können die Punkte des Horizontes selbst eingetragen werden oder komplette Horizontlinien über den Button importiert werden. Die zu importierende Datei muss dabei im *.hor-Format vorliegen.

*.hor-Format: Wenn Sie eine eigene Horizont-Datei erstellen möchten, muss die Datei dem folgenden Format entsprechen:

  • 2 Spalten, getrennt mit einem Leerzeichen

  • In der ersten Spalte befinden sich die Horizontalwinkel, von -180 bis 179°

    Horizontalwinkel *.hor-Format in Grad (°) Horizontalwinkel in PV*SOL in Grad (°)
    -180 0 - Norden
    -90 90 - Osten
    0 180 - Süden
    90 270 - Westen
  • In der zweiten Spalte der Höhenwinkel, von 0 bis 90°

  • Beispiel:

    	-178 2
    	-177 3
    	-176 5
    	-175 5
    	-173 6
    	-172 7
    	-171 5
    	-170 5
    	

Verschattung: Horizontlinie

Horizont-Linien von PVGIS importieren

Über den Button können Sie Horizont-Linien von PVGIS importieren. Es öffnet sich ein Dialog, der eine Karte am aktuellen Standort öffnet. Verschieben Sie die Karte so, dass die Kartenmitte möglichst genau mit dem geplanten Anlagenstandort übereinstimmt. Die gewählten Koordinaten werden Ihnen unten rechts angezeigt. Durch Klick auf den Ok-Button wird die Horizontlinie von PVGIS heruntergeladen und in PV*SOL® eingfügt.

Dialog zum Ermitteln der Horizontlinie von PVGIS

Horizont-Linien aufnehmen

Das Horizont-Aufnahme-Gerät SunEye erzeugt solche Horizontlinien-Dateien (*.hor). Mit einer Fisch-Augen-Optik wird die gesamte Himmelshalbkugel aufgenommen (oben links). Aus dem Bild kann die Horizont-Linie detektiert werden (grüner Bereich, oben rechts).

In PV*SOL® kann die Horizont-Linie importiert werden und wird in karthesischen Koordinaten dargestellt.

Aufnahme einer Horizont-Linie mit dem SunEye®.


Siehe auch